Fallenlassen?

Just One Name

"Live your dreams. Don't let it kill you."

 Gosh. Gefühlschaos hoch10. Ich bin zu faul, um meine Tagebucheinträge auf Papier fest zu halten. Außerdem muss es schnell gehen, ich muss noch meine Haare machen, mich fertig machen, aufräumen und die Matratze runter holen. Dann kommt Dani. Dann gehen wir in die Stadt ~> Duisburg. Schließlich hab ich gestern scheiße gelabert, wir haben uns doch nicht in Duisburg getroffen, er wollte aber trotzdem zu mir kommen. Mann, war das eine Scheiße! Es tut mir ja fast leid, dass ich ihn angelogen habe... aber gestern war... ein merkwürdiger Tag. Nicht schön, nicht toll, aber besonders. Besonders dumm vielleicht. Ja, das trifft's genau.

Ich also nach 7 Uhr zu Schlecker. Zu den anderen Kanacken. Das war teilweise soo langweilig und vor allem asozial! Wieso mach ich da noch mal jedes Mal mit? Chung & Co könnte ich immer noch in die Fresse schlagen. Vor allem der König. Und am besten noch Tim, obwohl er ja gar nichts dafür konnte, dass ich am Freitag so'n Aussetzer hatte x_X;

Jedenfalls wurde es erst lustiger, als Kim kam. Ist ja nichts neues. Kennt man ja schon von mir. Ich hab versucht, ihn ein bisschen zu ignorieren und nicht zu sehr auf ihm zu sitzen. Ich hoffe, es hat geklappt. Im Gegensatz zu Carina war ich aber total nüchtern. Tjaaa... und dann fing die Scheiße mit dem Kloppen wieder an. Im Endeffekt weiß ich auch nichts mehr all zu genau. Ich war den ganzen Tag schon total angepisst und angenervt und hab rumgezickt und musste alle meine Aggressionen abbauen. Das kannten die ja alle gar nicht von mir, ich war total aufgedreht. Nichts gegen Dani, aber ich kann nicht jeden Tag mit ihm rumhängen! Da hab ich gerade wirklich auch KEINEN Bock drauf. Ganz ehrlich. Er ist mir zu ruhig und merkwürdig. War das Kims Problem damals?

Jedenfalls hab ich mich gut mit Kim amüsiert, der es wahrscheinlich toll fand, dass ich ständig auf deinem Arm geboxt hab u_u Und dann kamen diese asozialen anderen Viecher. Und ich hatte soo eine schlechte Laune und der hat so viel Mist gemacht, dass ich einfach ausgerastet bin. Er dann auch im Endeffekt. Zwar "nur" verbal, aber das reichte, um mich zum Heulen zu bringen. Das erste Mal, dass ich in der Gegenwart irgendwelcher Freunde meine Fassung verloren hab. Irgendwie hatte ich mir aber schon die ganze Zeit gewünscht, dass Kim mich mal in den Arm nimmt, so wie er es auch mit Carina macht, wenn es ihr scheiße geht.

Plan aufgegangen... Mann, das hört sich ja so an, als hätte ich das geplant! Mir ging's scheiße... aber dass Kim mich dann bis zu seiner Haustür nicht losgelassen hat und Andi mir immer wieder über die Wange gestreichelt hat... das hat mich echt wieder runtergeholt. Ich bin so froh, dass ich so welche Kerle kennen gelernt hab! Manchmal sind die echt asozial und aufgedreht und eklig... aber wenn's drauf ankommt sind das die genialsten Freunde, die man sich vorstellen kann.

Und dann kam der Hammer! Die ganze Zeit hatte ich es natürlich wieder voll verdrängt. Hab mein Herz abgeschlossen und einfach nicht dran gedacht. Es konnte ja nichts mehr werden, es kann auch nie mehr was werden... Ich habe der Chance einfach keine Chance gegeben. Und dann war Kim weg und Andi meinte so zu mir: "Liebst du Kim noch?" Ich hab natürlich auf den Boden geguckt. Ob's jetzt deswegen war, weil ich log oder weil ich nicht wollte, dass Andi mir so schnell noch mal in meine verheulten Augen guckte. "Nein." "Bist du dir sicher?" "Ja!" Und dann noch sein: "Und was würdest du tun, wenn er dich noch mal fragen würde?" Natürlich hab ich gesagt "Weiß ich nicht." Hauptsache allen Problemen ausweichen. Ich weiß doch, dass Andi das nicht einfach so fragt, dass da was hinterstecken muss. Also hab ich nun die Gewissheit, dass Kim doch noch Gefühle für mich hat. Nun weiß ich nur noch nicht, ob das positiv oder negativ für mich ist.

ICH werde sicher nichts machen. Das kann alles nur wieder nach Hinten losgehen. ER hat Schluss gemacht, das hatte schon seine Gründe. Wieso also die ganze Scheiße noch mal anfangen? Ich bin einfach zu ruhig und "ziehe mich ja zu schwarz an". Dabei will ich jetzt mal anmerken, dass jeder schwarze Kleidung besitzt. Ich auch. Und ich ziehe sie an, wenn sie mir in die Hände fällt. Soll er doch heulen. Am liebsten würde ich mich noch einmal als Emo anziehen und ihn damit erschrecken! Soll er doch sehen, dass ich nicht die richtige für ihn bin. Zu ihm passt doch viel besser eine blonde Tussi. Nicht ich. Auch wenn Andi gestern noch meinte, dass wir ja so ein schönes Paar gewesen sind und dass das doch schade wäre. Tja, passiert...

Aber was würde Kim machen, wie würde er reagieren, wenn er es erfahren sollte? Dass ich ihn noch liebe? Ich hab's gestern mit aller Wucht gespürt. Dani ist wirklich toll, total der liebe, aber ich sehne mich nicht nach seiner Anwesenheit und möchte ihn nicht die ganze Zeit berühren, so wie es bei Kim der Fall ist. Ich vermisse ihn, wenn ich ihn eine Woche lang nicht sehe, da kriege ich regelrechtige Sehnsuchtsanfälle. Ich möchte jede Minute mit ihm verbringen und seine ganze Aufmerksamkeit auf mich ziehen. Ich möchte, dass er mich umarmt, so wie er es gestern immer getan hat. Und ich liebe seinen Geruch. Ich liebe hin.

Als ich gestern sogar mit Jacke in seinem Zimmer gefroren und gezittert hab, hat er mir - unter Prosten von mir natürlich - seine Jacke um die Schultern gehangen. So, wie er es immer tut. Und sie hat so schön nach ihm gerochen... Gott, wie sich das anhört! Das muss echt bestraft werden >_<

Ich hab auch schon mal dran gedacht, mit Carina darüber zu reden! Ihr nur mal zu sagen, dass ich noch sehr wohl Gefühle für ihn habe, so sehr ich es auch immer wieder dementiere. Aber ich habe Angst. Früher, weil ich damit vielleicht noch mehr von unserer "Freundschaft" zerstören könnte, jetzt, weil wir wieder zusammen kommen könnten und der ganze Mist noch mal von Vorne losgehen könnte. Dass ich ihn verletze, dass ich mich verletze... Ich liebe diesen Jungen. leidend und leidenschaftlich.

Und dann hat Andi auch noch was ins Handy getippt und es Kim gezeigt. Ich weiß, was es war. Ich würde nur gerne wissen, was Kim zurück geschrieben hat, wie er es aufgenommen hat, ob er es noch mal versucht. Nicht aufgeben! Alleine pack ich das nicht...

Aber ich muss mich jetzt fertig machen. Gleich kommt der Junge, auf den ich eigentlich keine Lust habe. Er klammert zu sehr. Das regt mich auf. Wahrscheinlich denkt Kim auch noch, dass das mein Freund ist... aber er kommt ja heute eh nicht! ;___; Er hatte es ja versprochen, aber er muss ja unbedingt bei Andi pennen! Das halte ich nicht aus... ich habe mich sooo gefreut! Das muss doch bald ein Ende haben...

Es soll außerdem Niemand mitkriegen, dass ich gestern noch weg war. Meine Mutter weiß es schon, mein Brüderchen auch. Klar, und die ganze Chaostruppe. Aber Dani denkt ja, ich wäre gestern schlafen gegangen, nachdem er weg war... wenn auch nur einer irgendeine Bemerkung ablässt!...

Und diese SMS von ihm hat mich auch nicht beruhigt... WAS ein Scheißleben! Ich will die Gerechtigkeit wieder... und Kim, wenn es geht... Kim, Kim, Kim... immer nur Kim.

29.11.08 11:49
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Bauchflugzeuge

Startseite Gästebuch Archiv Kontakt

Händezittern

It's 'Mai'... und sie liebt Tomaten-Zwiebel-Suppe

Herzenssache

Nailpolish Piercing Lipgloss
Designer

Gratis bloggen bei
myblog.de